Bescherung!!!

20131230-114716.jpg

Ich liebe die Zeit nach Weihnachten, wenn es km die Rabatte geht und man alle tollen, teilweise, teuren Artikel viel günstiger bekommt.
Da ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben habe, dass der Winter und noch besuchen wird, freue ich mich dann auch noch auf alle Sachen mit typischen Weihnachtsdüften.

Wie schon letztes Jahr, habe ich beim Schlussverkauf von Lush zugeschlagen und so sehr viel Geld ausgegebenen, jedoch auch gespart;) So schön kann man es sich auch reden…
In mein Bad durften einziehen:

Bombardino, Badekugel mit Zitrone/Käsekuchen Geruch! Hallo Kädekuchen?!?? Ich gehe über Leichen für guten Käsekuchen.

Shoot for the Stars, Badekugel mit Honey i wasched the Kids Duft.

Goldene Faschknete mit Duft von Honey i wasched the Kids. Hallo!! Geht noch mehr?

Star light Star bright, Glitzer!!!! Für die Wanne und es soll die Haut weich machen, denke mehr Infos werden nicht benötigt.

Snow Fairy sparkle, Pinke Massagebutter mit Glitzer. Eigentlich mag ich die Massagebutter von Lush nicht, da mich keine mit der Pflege überzeugen konnte und immer einen klebrigen Film hinterlassen hat. Ich liebe es, wenn sich meine Haut anfühlt, als hätte ich eine Extraportion Pflege aufgelegt, daher benutze ich auch anstelle von Bodylotion, Öl.
Also ein erneutes Testprodukt.

Snowcake, Seife mit Marzipan und Mandelduft. Muss immer mit.

Ro’s Argan Body Conditioner, bevor uns die Drogeriemarken mit ihren Dusch- Bodylotion beglückten, gab es schon den Body Conditioner von Lush.
Normalpreis 29,95€ und wenn ich nur die Hälfte für mein Traumprodukt, welches meine Vorliebe für reichhaltige Pflegeprodukte, ganz und gar nachkommt, bekomme, müssen doch gleich zwei mit, oder?

Ponche, Duschgel mit Pflaume-Orangen Duft und einem Schuss Tequila. Alkohol beim duschen? So beginnt die Happy Hour schon früher;)

Das Chanel Poudre Universelle Libre, gehört einfach zu meinem Schminkaltag und musste mal wider nachgekauft werden.
Ich habe mich wider in mein Benefit eye Bright verliebt, da es im Winter immer schafft, dass ich wach aussehe.
Als Künstler( zumindest behaupte ich das, wenn ich immer das Voher/Nachher am Morgen von mir sehe;))benötigt man das richtige Werkszeug, daher musste eine Aufbewahrung für meine Pinsel besorgt. Da mit die Tasche von Mac💗 etwas zu teuer ist, habe ich mich für die günstigere Variante von Zoeva entschieden. Die Zeit wird es zeigen…
Und natürlich noch ein Concealer Pinsel von Zoeva, damit die Tasche auch ihren ersten Gast begrüßen kann.

Solltet ihr über ein Produkt mehr wissen wollen, dann lasst es mich wissen, ich teste auf Herz- und Nieren und würde mich dann nochmal dazu auslassen;)

Bis dahin liebe Grüße aus dem Bad

Es geth auch ohne Alkohol…

Es braucht nicht immer Alkohol. Aus dem Hause Dupres und von der kleinen Carlotta inspiriert, ist dieser leckerer Apfelpunsch. Keine ” Überwürzung” von Zimt und co., wo nach dem ersten schnuppern klar ist, Sodbrennen ich komme.
Ich schmecke nur ganz leicht einen hauch Zimt heraus, sonst dominiert der leicht säurerliche Apfel.
Für mich eine klare Empfehlung auch für die nicht all zu kalten Tage und die Momente, wenn alle anderen die Magentabletten auspacken😉
Grüße aus der blauen Küche

Weihnachten 2013

Weihnachten 2013. Danke, an die schönen Momente und das opulente Essen! Wird nicht leicht es wieder abzutrainieren;))