-12 Grad Celsius

20140128-142913.jpg

Neben meiner besseren Hälfte & meiner Familie gibt es noch etwas, dass in meinem Herzen tief verankert ist.
Mein Traum. Mein Liebe. Hamburg.
Keine andere Stadt schafft es in mir, außer Die Alte Liebe, ein Heimatgefühl auszulösen.
Die Nähe zum Wasser, der „Schnack“ und natürlich Fisch in rauen Mengen, sind nur einige Punkte, die mich berühren und das Herz schneller schlagen lassen, sobald ich das Stadtschild Hamburg lese.
Über die Jahre gelang es immer mehr, die bessere Hälfte mit dem Herzpuckern zu infizieren.
Da um Januar Entspannung an der, meiner Meinung nach, richtigen Stelle stehen sollte, bekam die bessere Hälfte zum Geburtstag einen Gutschein für das Hamburger Hamam.
Wetterbedingt bei -12 Grad, war es wahrscheinlich auch perfekt getimed

20140128-144203.jpg

Ob wir es empfehlen können?
Schwierig zu sagen.
Es ist sauber und alle sind wirklich freundlich.
Aber…
Die Massage war nicht wirklich gut, da vorher auch nicht gefragt würde ob irgendwelche Gebrächen vorliegen oder ob es stark genug ist. Das Gefühl der Massenbearbeitung kam da einem sehr schnell in den Sinn.
Der Ruheraum, naja, außer zur Ruhe zu kommen, da nebenbei auch noch gegessen werden könnte, konnten wir alles.
In der Umkleidekabine wusste ich nicht, wo ich mich hinstellen sollte, um die Kleidung wieder an meinen Körper zu bekommen. Dabei waren wir nur 5 Damen mit dem gleichen Vorhaben…

Im Ganzen würde ich sagen, um sich ein wenig aufzuwärmen, passt das ganz gut. Aber erwartet nicht zu zuviel, den da wartet man mehr als 1001 Nacht.

Liebe Grüße aus den -12Grad

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s