Loretta’s

SAMSUNG CSC

Der Ort, an dem das Seele baumeln lassen, erfunden wurde

Hannover.

Meine Stadt. Meine Liebe.

Seit bald 30 Jahren, führen wir eine Beziehung mit allen Höhen und Tiefen und erfreuen uns jeden Tag aufs Neue, dass wir uns haben.

Doch manchmal, bringt mich diese Stadt einfach zum verzweifeln und ich bin kurz davor meine Koffer zu packen, denn eins ist mir wichtig:

             Essen!

Ich finde, dass es nicht nur zur Nahrungsaufnahme dient, sondern Leib und Seele vereint und mit guter Begleitung, einen Kurzurlaub im Alltag bedeuten kann.

Leider, sind da Hannover’s Gastrokünstler und ich, geteilter Meinung. Tiefkühlware, Fertigprodukte und Geschmacksverstärker sind nur ein paar Mittelchen, mit denen manch ganze Speisekarten gefüllt und mit unverschämten Service gekrönt werden. Und ich stelle mir die Frage, warum das Ganze auch noch Erfolg hat?!?!

Ich gebe es zu, ich bin auch Gast in den Gastroketten und kann es nicht leugnen, dass es mir auch teilweise schmeckt. Jedoch gehört mein Herz den wahren Künstlern der Kochplatten.

Kleine Läden, in denen die Speisekarte an die Laune des Koches und die jahreszeitliche Verfügbarkeit der Produkte geknüpft wird und somit immer wieder ein Überraschung für den Gast parat hält.

SAMSUNG CSC

Ambiente ist alles

So geschieht es auch im Loretta’s. Das kleine umgebaute Milchhaus, nahe des Maschsees, verfügt über einen wundervollen Biergarten mit direktem Blick auf die Leine und die sehr rustikale aber doch minimalistische Einrichtung mit Liebe zum Detail, lässt eine wunderbare Atmosphäre aufkommen.

SAMSUNG CSC

Sehr schöne Idee

Die Weinkarte, dürfte keine Wünsche offen lassen und der richtige Tropfen zum Essen, wird mit Hilfe der sehr liebenswürdigen Bedienung sicherlich gefunden.

SAMSUNG CSC

Ich kenne jemanden, der jetzt anfängt du lächeln bei dem Namen 😉

Einfaches Essen, kann manchmal der Himmel auf Erden sein. So entschieden der Captain und ich uns für einen Antipasti Teller für Zwei, als Vorspeise.

SAMSUNG CSC

Antipasti Loretta’s für Zwei

Mit leckerem Sauerteigbrot und frischem Baguette, lassen sich alle Köstlichkeiten testen. Da ich ein absoluter Auf-Brot-gehört-immer-Butter – Typ bin, fehlte mir diese Zutat schon ein wenig. Überrascht waren wir, dass jede Köstlichkeit ihr eigenes Aroma hatte. Fenchel mit Orange, eingelegte Oliven, alles sehr lecker.

Und dann kam der Burger:

SAMSUNG CSC

Loretta‘s mediterraner Burger

Und jetzt wird es etwas knifflig, da ich nicht weiß, wie ich es positiv beschreiben soll.

Sehr gut fand ich, dass wir unser Angus- Fleisch medium bestellen konnten, da es daraufhin deutet, dass es keine vorgeformte Fleischplatten sind.

Nur leider, war dieser bei dem Captain komplett kalt in der Mitte. Wir haben uns natürlich beschwert, doch dazu nachher mehr.

Es ist hochwertiges Fleisch, kein Frage, jedoch darf auch dieses mit etwas Salz und ggf. Pfeffer gewürzt werden, um den Eigengeschmack noch hervorzuheben. Jedoch, war es in unserem Fall einfach nicht gegeben.

Die Brötchen sollen frisch gebacken sein, doch das muss ich bei meinem leiden verneinen. Das Unterteil war so hart, dass selbst der Bratensaft und die Soße es nicht geschafft haben, diesen zu durchweichen.

Der kleine Salat war liebevoll mit Paprikastückchen und einer Mango- Chili(?) Vinaigrette beträufelt. Sehr lecker, wenn da nicht der Sand vom Ruccola gewesen wäre.

Ich gehöre normalerweise  zu den Menschen, die es etwas nervt, wenn die Bedienung andauernd an den Tisch kommt um zu fragen ob alles gut sei, doch wenn sich nur jemand zu uns gesellt um die Teller zwischen Küche und unserem Tisch zu bringen und dann ausserhalb jeglicher Reichweite befindet, bin ich doch etwas enttäuscht.

Den wir hätten unsere (kalten) Burger gerne beanstandet, doch bei wem? Als unsere Teller geräumt wurden, teilten wir der freundlichen Servicekraft mit, das unser Fleisch kalt war und erhielten darauf diese Antwort: “ Uh, da hätten sie gleich was sagen sollen, da kann ich jetzt nicht machen.“ “ Es war aber niemand da dem wir etwas hätten sagen könne!“ “ Dann hätten sie reinkommen müssen und was sagen, was soll ich jetzt machen?“…..

So liebes Loretta’s -Team, ich kann über vieles hinwegsehen.

ABER

Wenn ich mit meinem Essen durch die Gegend gehen möchte um etwas zu Reklamieren, für das ich zahle und erwarten kann, dass ich es auch erhalte, würde mein Hunger mich in die nächste Burger Bude „schleifen“. Dort erwarte ich auch keine Service und muss mich um alles selber kümmern und da würde mich auch eine solche Aussage nicht stören. Enttäuscht bin ich da schon.

Jetzt würden sich wohl alle wundern wenn ich trotzdem eine Empfehlung ausspreche, aber doch, ich tue es. Der Grund? Das Loretta’s hat noch mehr zu bieten und ich hoffe, dass es nur ein schwarzer Tag war, den wir erwischt haben. Wir werden es nochmals versuchen, doch diesmal lassen wir das mit den Burgern… 😉

Zu finden:

Loretta’s

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag ab 17 Uhr
Samstag und Sonntag ab 10 Uhr
Veranstaltungen auf Anfrage

Adresse

Culemannstraße 14
30169 Hannover
Tel: 0511 5905780
post(at)lorettas-hannover.de

Einen entspannten Abend genießend

Claudia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s