Whiskey Schokoladenkuchen mit Kürbistopping

Eines ist klar, der Kürbis hat jetzt Saison.

Und zum Glück, müssen wir uns erst wieder nach Sylvester den Kopf zerbrechen, wenn es um die Strandfigur geht 😉

Darum möchte ich euch heute zu einem Stück Schokoladenkuchen verführen, der mit seinem Kürnistopping einen wundervollen herbstlichen Touch bekommt.

SAMSUNG CSC

sind die Farben nicht wunderbar?!!

Ich habe die Königskuchenformen von dm benutzt, da ich sie sooooooo hübsch finde, aber ihr könnt auch eine ganz normal Kuchenforn nehmen.

Was ihr sonst noch braucht und tun müsst:

Der Teig: 

5 EL Mehl

1/2 TL Backpulver

140g Zucker

120g gemahlene Mandeln

200g Trinkschokoladepulver

3 große Eier, getrennt

115g Butter

40g Orangeat

100ml Whiskey

1 Prise Salz

Das Topping:

200g Frischkäse

200g Kürbispüree (Hokkaido)

200ml gezuckerte Kondensmilch

1Pck. Sofort-Gelantinepulver

2TL Lebkuchengewürz

 

 ToDo:

Orangeat mit dem Whiskey bedecken und für ein paar Stunden, am besten über Nacht, ziehen lassen.

Butter schmelzen und mit dem Pulver verrühren.

Eier trennen und Eigelb mit dem Zucker chremig rühren. Buttermischung unterheben. Mehl, Backpulver und Mandeln zu der Masse geben und alles gut zusammen verrühren. Jetzt nur noch das Orangeat und den Whiskey zufügen.

Nun kann der Backofen auf 190°C vorgeheizt werden.

Eiweiß mit etwas Salz streif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Teig in die Formen füllen und 20 Minuten backen, bis er von aussen fest wird. Der Teig bleibt von innen weich, daher macht eine Stäbchenprobe nicht viel Sinn.

SAMSUNG CSC

Aussen knusprig, innen saftig

Kuchen auskühlen lassen.

Für das Topping müsst ihr nur alle Zutaten verrühren und auf den ausgekühlten Kuchen verteilen.

SAMSUNG CSC

möchte ich am liebsten reinbeißen

Jetzt müsst ihr nur noch genießen!

Herbstliche Grüße

Claudia

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s