Tür 1 – Shortbraed mit Orange &Zimt

Schwupps– und das erste Türchen meines 24 Tage, 24 Kekse Adventskalenders ist geöffnet.

Starten tut er mit sehr einfachen, aber beliebten Shortbreads in der Variante Orange & Zimt. Das gute an Shortbraed, man kann es je nach Belieben und Haushaltsvorräten veredeln oder auch pur genießen. Ich habe mich diese mal für Orange-Zimt entschieden, da es für mich eine typische Weihnachtsduftkombi ist, die ich immer mit Weihnachten verbinde.

  

Diese Kekse eignen sich nicht besonders gut zum ausstechen, da sie soch sehr mürbe sind und eher zerfallen würden, anstelle in der Keksdose verführerisch auf den Verzehr zu warten. Ich muss auch zugeben, dass meine Tarteform nicht die allerbeste Wahl war, ich würde eher das Backblech oder eine Kastenform wählen, aber hinterher ist man immer schlauer 😉

So, genug geschrieben, ran an das Vergnügen!

Wird gebraucht:

350g Mehl

100 g Zucker

200 g kalte! Butter in Stücke geschnitten

1 TL Salz

1 TL Zimt

Schale einer unbehandelte Orange

2 EL Zucker zum bestreuen

 

ToDo:

Mehl, Zucker, Salz, Zimt und Orangenschale mit dem Knethacken vermengen und danach die kalte Butter, stückchenweise, in das Gemisch geben.

Wenn der Teig anfängt sich langsam zu verbinden( er wird nicht fest, sieht nur aus wie Streusel), weitermachen mit den Händen und das ganze zu einem Teigball formen. Jetzt habt ihr mehrer Optionen zur Auswahl:

Teig zur Kugel formen und ab für 1 Stunde in den Kühlschrank

oder

Teig in die gewünschte Form( Kuchenblech, Tarteform nicht zu empfehlen) drücken, mit der Gabel mehrmals anpicksen, mit dem Zucker berteuen und für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Nun den Backofen auf 200 Grad( Umluft 180) vorheizen und den das Blech oder co. für ca. 18 bis 20 Minuten verschwinden lassen. Wenn sich die Ränder etwas bräunlich färben, die Mitte jedoch noch weich ist, ist der Keksteig fertig.

Das ganze jetzt nur noch erkalten lassen und danach mit einem scharfen Messer in die gewünschte Form bringen. Fertig!

  

Viel Spaß beim nachmachen.

Orangige Grüße

Claudi

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s