Tür 3 – Marzipanblätterteigröllchen

Tür 3 und es wird rollig & legger. Diese Kekse sind nix für die Ewigkeit, da nur frische Zutaten verarbeitet werden.

Marzipanröllchen

DSC04015

Wenn  bis Weihnachten noch plötzlich Gäste vor der Haustür stehen sollten, könnt ihr so ein paar schnelle, selfmade Köstlichkeiten auf den Tisch stellen:

Was ihr braucht:

1 Rolle frischer Blätterteig

150 g Marzipanrohmasse (gerne auch mehr)

200 ml Milch

1 TL Speisestärke

1 Prise Salz

ToDo:

Milch erwärmen und kleingewürfelte Marzipanrohmasse darin, unter ständigem rühren, auflösen. Nun das Salz und die Speisestärke unterheben und einmal kurz aufkochen. Die Masse etwas erkalten lassen.

Der Blätterteig wird ausgerollt und in der Mitte geteilt. Von der erkalteten Marzipanmasse von jeweils ein Teil auf die zwei Hälften und diese werden vorsichtig aufgerollt. Und ab damit in den Kühlschrank, noch besser in den Gefrierschrank.

Jetzt könnt ihr den Backofen auf 200°C  aufheizen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Rollen aus dem Kühlschrank holen und in Scheiben schneiden.

Jetzt kommt ein wenig Zucker auf die Röllchen und nach ca. 15 Minuten sind sie fertig!

DSC04016

 

 

Ein rolliger Gruß

Claudia

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s